4. Training zur Vorbereitung Firmenlauf Volksbank mit den Mitarbeitern der AWO Auerbach.

4. Training zur Vorbereitung Firmenlauf Volksbank mit den Mitarbeitern der AWO Auerbach.

Treu nach dem Motto es gibt kein schlechtes Wetter, trainierten wir bei 33 Grad im Schatten und trotzen der Hitze.

*Weil, was ist, wenn am 30.08.2017 33 Grad im Schatten sind? Richtig, der Lauf wird durchgeführt.*

Es ist wichtig! Das ich auch einmal unter solchen Bedingungen trainiere, dass ich dann im Wettkampf keinen Einbruch erleide. Unser Körper vergisst kein Training, er wird also anders reagieren auf Hitze und Regen wie bei jemanden der unter diesen Bedingungen nicht trainiert hat.
Ich bin begeistert, wie wir das gestern wieder durchgezogen haben, Daumen hoch.

Training 01.08.2017 wie folgt:

Walking für Anfänger, diese haben die 5 km in 56 min gerockt und für sich einen persönlichen Erfolg verbuchen können. Ich würde sagen Ziel erreicht!
Mit den anderen bin ich eine vorher festgelegte Strecke über 4400 m durch Treuen gelaufen, um auch einmal so zu trainieren wie zum Firmenlauf.
Der Firmenlauf findet ja nicht auf dem Stadion statt, sondern es geht bergauf und bergab, genau das haben wir gestern trainiert.
Danach ein Stabi und leichtes Krafttraining, was genau so wichtig ist wie das Lauftraining.

Ich freue mich auf nächste Woche.
Viele Grüße Ralph

    Vereinbaren Sie einen kostenfreien Termin.

     

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer (wenn gewollt)

    Ihre Nachricht

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. (Information zum Datenschutz)

    Viele Grüße