Trainingstagebuch- 40. Leipzigmarathon – heute Dauerlauf (flott) 10 km in 44:32 Min

Heutiges Training Tempodauerlauf:

Der Tempodauerlauf ist ein schneller Dauerlauf von 30 bis 60 Minuten Länge.

Die Intensität sollte als zügig bis schnell, aber locker und unverkrampft empfunden werden. Das Tempo ist zu schnell, um sich weiter bequem unterhalten zu können.

Die Herzfrequenz während des Tempodauerlaufes sollte etwa zwischen 82% – 90 % Maximalpulses liegen.

Distanz: 10,00 km
Zeit: 44:32
Ø Pace: 4:27 min/km
Positiver Höhenunterschied: 16 m
Kalorien: 702 cal
Herzfrequenz
Ø HF: 83 % max. Herzfrequenz

Wer harte und längere Tempodauerläufe im Training allein bewältigt, ist im Wettkampf mental stärker!

Ihr seht, einfach drauflos laufen bringt nicht viel, weil man sonst immer seinen Zielen hinterher läuft.

Es sein denn Ihr seit Spaßläufer und wollt, beim Wettkampf einfach nur Laufen ohne persönliches Ziel.

Habe ich Euer Interesse geweckt ?

    Vereinbaren Sie einen kostenfreien Termin.

     

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer (wenn gewollt)

    Ihre Nachricht

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. (Information zum Datenschutz)

    Viele Grüße

    Logo RW1